Schlagwort-Archive: IT – Sicherheit

Digitale Transformation | Digitale Agenda der deutschen Industrie

Die Digitalisierung verändert fast alle Bereiche der Gesellschaft. Gerade die Industrie treibt diesen Wandel. Viele sprechen schon von einer „vierten industriellen Revolution“. Klar ist: Eine führende Industrienation muss auch bei digitalen Lösungen führend sein. Sonst kann sie ihre Wettbewerbsposition weder behaupten noch ausbauen. Wer neue Chancen nutzen möchte, muss zunächst den Status quo schonungslos analysieren. Auch die Schwächen. Denn die größten Internetunternehmen, die meistbesuchten Websites, die umsatzstärksten Hersteller von IT-Hardware, PCs und Smartphones stammen allesamt aus den USA und Asien. Europa darf auf zentralen Feldern der digitalen Wirtschaft nicht den Anschluss verlieren. Die strategische Herausforderung der EU besteht darin, die im Gang befindliche nächste digitale Innovationswelle selbst zu prägen. Das Potenzial dafür hat Europa. Doch entscheidend ist mehr Chancendenken statt Verlierermentalität. Und ein europäischer Markt statt digitaler Kleinstaaterei.

Weiterlesen

Studie |Cloud-Monitor 2014 – NSA-Skandal verlangsamt Wachstum –

Die größten Hürden bei der Einführung von Cloud-Lösungen sind Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit und der unklaren Rechtslage. Laut Studie hat auch der NSA-Überwachungs-skandal dazu beigetragen, dass in vielen Unternehmen die Haltung gegenüber Cloud Computing zurückhaltender geworden ist. Cloud-Projekte werden deshalb mitunter zurückgestellt, so die KPMG Studie.

Für Kanzleien aus Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Rechtsberatung sowie Notariat sollte ohnehin das Thema Cloud Computing gemieden werden. Nicht nur die Mandanten-daten, sondern vielmehr auch das Kanzleiwissen ist besonders schutzbedürftig. So befinden sich etwa Studien nach, fast 50% des Kanzleiwissens in Dokumenten und Dateien. Weiter zur Studie

Fortsetzung NSA-AFFÄRE | USA wollen weiter in Deutschland spionieren

Keine Einigung in Sicht: Einem Bericht der New York Times zufolge wollen die USA nicht auf Spionage in Deutschland verzichten. Es soll nur eine Ausnahme geben, so das Online Magazine golem.de. Weiter zum Beitrag

Sicherheit | Passwörter bei zwei Millionen Nutzerkonten bei Facebook, GMail, Twitter und Yahoo gestohlen

Der Sicherheitsexperte Daniel Chechik von Trustwave schreibt dazu, dass die Nutzerdaten auf einem niederländischen Server entdeckt wurden, der von einem “BOTNET” mit Daten zugepflastert wurde. Das Botnet selbst besteht aus mehreren Tausend Computern, die in mehr als Hundert Ländern mit einem Schädling infiziert sind, so mimikama – Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch. Weiter zum Beitrag

Studie Wirtschaftskriminalität 2013 | NSA-Affäre sensibilisiert für Wirtschafts- und Industriespionage

Die sogenannte NSA-Affäre hat in den Unternehmen ihre Spuren hinterlassen. Wie eine Zusatzbefragung von 250 Unternehmen im September 2013 ergab, schätzt jeder vierte Betrieb das Risiko von Wirtschafts- und Industriespionage aktuell höher ein als vor den Enthüllungen von Edward Snowden, so die PWC Studie. Weiter zur PWC Studie.

 

Studie | Cyber-Kriminelle agieren immer professioneller

Wenngleich Unternehmen ihre Budgets für IT-Sicherheit massiv aufgestockt haben, so laufen sie dennoch Gefahr, ihren Gegnern in Gestalt von Cyber-Kriminellen zu unterliegen. Dies ist das Ergebnis der neusten Ausgabe der weltweiten globalen CyberCrime-Studie von PwC.

Weiter zum vollständigen Beitrag von PWC: http://www.pwc.de/de/prozessoptimierung/cyber-kriminelle-agieren-immer-professioneller.jhtml

Datensicherheit | PRISM und die Konsequenzen für deutsche Unternehmen

Der NSA-Datenskandal ist in aller Munde. Viele Unternehmen fragen sich, ob die Unternehmens-daten noch sicher sind, welche Informationen bekannt sind und welche nicht. Bereits vor PRISM gab es Diskussionen über den Datenschutz im Cloud-Computing. Es gab auch in der Vergangen-heit Bedenken von Unternehmen, Daten in eine Cloud eines US-amerikanischen Anbieters zu speichern. Die US-Regierung selbst hat den amerikanischen Cloud-Anbietern einen Bärendienst erwiesen. Die ersten Anbieter sprechen schon “vom Tod” der US-Clouds.

Weiterlesen

IT Sicherheit | Nicht die Geheimdienste sind das Problem

Die Diskussion über NSA-Abhörprogramme darf nicht dazu führen, dass der Mittelstand das eigentliche Problem vernachlässigt: Ausspähversuche durch die Konkurrenz. Eine Bestandsaufnahme der IT-Sicherheit sollte klären, ob zeitgemäße Firewalls und E-Mail-Verschlüsselungstechniken genutzt werden. Das bietet schon viel Schutz.

Weiterlesen