Schlagwort-Archive: Haufe Verlag

Die Haufe Gruppe zählt in Deutschland zu den innovativsten und führenden Medien- und Softwarehäusern in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern (RWS). Zu einem Inbegriff ausgeprägter Qualität und Praxisnähe sind wir nicht zuletzt auf dem Gebiet der Informationsverarbeitung geworden – mit modernen Lösungen für den Arbeitsplatz von heute und morgen. Haufe, Lexware, Haufe Akademie: Das sind unsere etablierten Marken. Seit dem 1. Januar 2010 führen wir sie unter dem gemeinsamen Dach der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG. Mit der Neugründung des Unternehmens sind wir unserem Anspruch gefolgt, die Wünsche unserer Kunden noch gezielter zu erkennen und zu erfüllen. Zum führenden Anbieter für Qualifizierungsmaßnahmen sowie Personal- und Organisationsentwicklung im deutschsprachigen Raum hat sich die Haufe Akademie GmbH & Co. KG entwickelt. „Kein Wunder“, möchte man sagen, entspricht sie doch mit ihrem maßgeschneiderten und praxisnahen Seminar- und Weiterbildungsprogramm dem gestiegenen Bedürfnis nach lebenslangem Lernen im Beruf. Und sollten die Kunden zum breit gefächerten Produktangebot der Haufe Gruppe noch Wünsche oder Fragen offen haben, so kommt der Haufe-Lexware Kundenservice ins Spiel. Unsere erfahrenen und kompetenten Spezialisten beantworten schnell und zuverlässig Kundenanfragen aus den verschiedensten Themen- und Geschäftsbereichen.
Und das sind die Beteiligungen der Haufe Gruppe: Haufe-Lexware Kooperationsmarketing GmbH (100%), Literatur-Service Leipzig (LSL) AG (100%), Verlag für ControllingWissen AG (51%), Haufe-Lexware Real Estate AG (100%), ESS EDV-Software-Service AG (100%), smartsteuer GmbH (100 %), Haufe New Times (100 %),
Schäffer-Poeschel Verlag GmbH (100 %). Quelle: http://www.haufe-lexware.com/mediengruppe/wir-ueber-uns/

Literatur | Web oder stirb!

 

Web_oder_stirb_

 

Strategie- und Content-Spezialistin Dr. Kerstin Hoffmann zeigt, wie Sie für Ihr Unternehmen eine passgenaue Kommunikationsstrategie entwickeln. In vier klar gegliederten Teilen erhalten Sie einen umfassenden Überblick darüber, was Sie an Wissen, Orientierung, Handwerkszeug und Ressourcen brauchen, um im digitalen Wandel zu bestehen. Lassen Sie sich inspirieren!

Weiterlesen

Kurzumfrage von Haufe | Chancen des Intranets im Unternehmen

Als größten Vorteil bei der Nutzung des Intranets sehen 46 % der Befragten, dass sie von einer deutlichen Zeitersparnis in ihrem Arbeitsalltag profitieren. Benötigte Informationen und das relevante Wissen sind schneller abrufbar und verfügbar. An zweiter und dritter Stelle rangieren dann Aktualität und Qualität der Suchergebnisse. Die Informationen über das Intranet können also einfacher aktuell gehalten und qualitativ besser aufbereitet werden, so das Umfrageergebnis des Freiburger Verlages in seiner Mitteilung.

Die Umfrage des Haufe Verlages bestätigt die ersten Trendentwicklungen, dass sich Kanzleien und Unternehmen von der Internen E-Mail Kommunikation verabschieden. Vorreiter bei dieser Überlegung ist sicherlich der französische IT-Konzern Atos. Thierry Breton, CEO des IT-Konzerns, hat  bereits sich im Jahre 2011 insoweit festgelegt, dass seine 74.000 Mitarbeiter auf elektronische Post verzichten. Das Projekt soll Ende Februar 2014 abgeschlossen sein.

Weiterlesen