Kanzlei Wissensmanagement Lösung | Warum Sie mit Ihrer Zeit sparsamer sein sollten als mit Ihrem Geld?

Die Antwort auf die Frage, warum Sie mit der Zeit sparsamer umgehen sollten als mit Ihrem Geld, ist denkbar einfach und hat Thomas A. Edison bereits vor 100 Jahren zutreffend beantwortete:

„mit der Zeit kannst Du Geld erwerben, aber nicht mit dem Geld Zeit kaufen“

Häufig machen Verkäufer für Wissensmanagement Software Lösungen oder Tools es zum zentralen Thema und Nutzen für die Kanzleien, produktive Arbeitszeit einzusparen und hiermit drastische Zuwachsraten zu propagieren. Dieser Ansatz scheint in der Tat gut gemeint zu sein, allerdings ist nicht immer gut gemeint auch gut getan.

Es geht nicht um Zeitersparnis – denn wer Zeit spart, ist der Sklave seiner Zeit. Vielmehr geht es um Zeitgewinn, denn wer Zeit gewinnt, ist der Gestalter seiner Zeit. Insoweit ist eine Wissensmanagement Software Lösung kein Allheilmittel und bietet keine Antwort auf die Frage: Wie setze ich sowohl meine Arbeitszeit als auch die des Kanzleiteams wertsteigernd und gewinnbringend ein? Mithin ist eine gute Vorbereitung die Grundlage, sich mit einer Kanzlei Wissensmanagement Lösung Wettbewerbsvorteile zu verschaffen, dem Kostendruck wirksam entgegenzutreten und sich effektive Freiräume zu schaffen. Sie haben Fragen zur Einführung von Wissensmanagement Software Lösungen für Kanzleien aus Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung und Notariat? Antwort auf Ihre Fragen.

Erst in einem nächsten Schritt sind konkrete Anforderungen an eine Wissensmanagement Software Lösung für die Kanzlei auszumachen. Grundsatz:

Eine Wissensmanagement Software Lösung hat sich Ihren Anforderungen anzupassen.

Lassen Sie sich nicht beirren! Eine Software Lösung muss sich bedingungslos Ihren Kanzlei Anforderungen unterwerfen und nicht umgekehrt. Kostenrisiken, Zeitverzögerungen und unnötigen Ärger beugen Sie vor, indem Sie sich bereits im Vorfeld über bestehende System Schnittstellen und Anbindungen Informationen verschaffen. Unterschiede ergeben Sie naturgemäß nach Größe und Ausrichtung der Kanzlei, wobei die nachfolgend aufgeführten Anbindungen standardmäßig und kostenlos vorhanden sein sollten:

Microsoft SQL, Microsoft Exchange, Microsoft Share Point, Datev DMS, Docuware.

Sie haben Fragen zur Erstellung eines Anforderungsprofils zur Einführung einer Kanzlei Wissensmanagement Software Lösung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Anwälte und Notare? Antwort auf Ihre Fragen. 

wissensmanagement software für kanzleien

Ein Gedanke zu „Kanzlei Wissensmanagement Lösung | Warum Sie mit Ihrer Zeit sparsamer sein sollten als mit Ihrem Geld?

  1. Pingback: Kurzumfrage von Haufe | Chancen des Intranets im Unternehmen | Kanzlei Wissensmanagement Software Loesung

Kommentare sind geschlossen.